Tessiner Abend

Beim Tennisclub Birsfelden geht eine erfolgreiche Saison zu Ende

Die Tage werden kürzer, die Blätter fallen auf den Tennisplatz und die Rackets und Tennisbälle verschieben sich in die Halle. Eine tolle Saison beim TC Birsfelden neigt sich dem Ende zu.

Den Preis am "Mittwuchs-Mätschli" gewann Susanne Grieder, knapp vor Bruno Meyer.

Der Tessiner Abend fand grossen Anklang, kamen doch über 30 Passiv- und Aktivmitglieder zum feinen Tessiner Essen. Doris Schär, die an der Hauptstrasse 37 ein Tessiner Grotto als Verein betreibt, führte vorher eine Degustation mit Tessiner Weinen durch, bevor sie mit Clubwirt Achim in die Küche ging, um das Vier-Gang-Menü zuzubereiten. Nach dem guten Essen – vielen Dank Doris und Achim! – wurde bis spät am Abend zur Musik von DJ Schleusi das Tanzbein geschwungen.

Es gibt noch wezi wichtige TCB-Anlässe in diesem Jahr: Zum einen morgen Samstag, 27. Oktober den Abschlussabend, an welchem Fondue Chinoise à discretion serviert wird und als "Eintritt" eine Kerze mitgebracht werden muss. Die Sieger der Saison werden mit einem Candlelight Dinner gefeiert. Am letzten Anlass werden am Samstag, 3. November das CLubhaus und die Plätze für den Winterschlaf vorbereitet. Die diesjährige Saison wird dank des super Wetters als eine der schönsten der Clubgeschichte eingehen.

Weitere Informationen zu den Anlässen erhalten die Mitglieder direkt per Mail oder können sich via Homepage www.tc-birsfelden.ch informieren.

Quelle: Birsfelder Anzeiger

Img 5138